Weihnachtsmenü:⭐️1.Gruß aus der Küche 2.‘RestlRezept‘ vom Ingwer

Ihr Lieben⭐️

Ein Gruß aus der Küche finde ich soll ja so irgendwie zeigen was so aus der Küche kommt. Da hab ich mich für ein Rezept vom Biohof Achleitner entschieden.

Der Kürbis, mein Liebling darf da natürlich nicht fehlen.

Das Rezept findet ihr schon in Instagram und Facebook @sabrinakocht. Schaut rein:)😊

Nun hab ich ja euch gestern den Aperitif von meinem Weihnachtsmenü gezeigt. Und wie ich finde, wird viel zu viel nach Weihnachten oder dem Menü leider einfach weggeschmissen. Obwohl man noch etwas daraus machen könnte oder es sehr lecker verkochen kann.

Heute habe ich so ein’Restl Rezept‘ für Euch⭐️

Zuviel vom Ingwer übeig geblieben?? Dann machen wir doch noch was leckeres daraus🙌🏻

Ingwer- Zitronen Nüsse:

Das braucht ihr dazu:

🍋Verschiedene Nüsse( Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse)

🍋 geriebener Ingwer

🍋Zucker (Brauner Zucker)

🍋Geriebene Zitronenschale

🍋3 Eier

So gehts:

🍋Dotter und Eiweiß trennen. Eiweiß, geriebener Ingwer, Zitronenschale und Zucker mit den Nüssen vermischen.

🍋Backblech mit Backpapier auslegen und die Nuss- Mischung gleichmässig auf das Backblech verteilen und die Nüsse so lange bei 180 Grad im Backofen rösten, bis sie schön braun sind.

🍋Und Fertig habt ihr ein super schnelles Reste Rezept.

Wenn ihrs vor Weihnachten noch macht, ein Super Kleines Geschenk aus der Küche.💛⭐️

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag Abend, ❄️Eure Sabrina😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.