Selbstgemachte Erdäpfel/Sterne/Chips Resteverwertung:Erdäpfelsalat ⭐️

Ihr Lieben,

Diese Woche starte ich meine ‚Wirf Nix Weg‘ Woche mit den leckeren Erdäpfel/Sterne/Chips.

Viel zu Viel wird nach Weihnachten/Silvester und Alltäglich weggeworfen, was einfach noch gut ist und noch gegessen werden kann.

Diese Woche zeige ich euch darum ein paar Reste Rezepte und wie man Reste gut in Rezepte einbauen kann.

So gut es geht gehe ich Regional einkaufen, auf Märkte, zu Bauern, etc….

Die leckeren Erdäpfel( die’s auch in Blau gibt) gibt’s in Nussbach(Wimberg) bei der Familie Limberger und ihr könnt sie auch beim Adeg in Schlierbach kaufen.

Erdäpfel aus der Region sind ja wohl das beste😊

Soo, aber nun zu meinen Erdäpfel/Sterne/Chips:

Das brauchst du dazu:

🥔Erdäpfel, soviel du möchtest

🥔Öl(Frittieröl)

🥔Topf/Pfanne

🥔Salz

🥔Ausstecher /Sterneform

Für die Dips:

🥔Sauerrahm

🥔Knoblauch

🥔Salz/Pfeffer

🥔Paprika

Und so gehts:

🥔Die Erdäpfel waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Mit dem Ausstecher Sterne ausstechen. Umso dünner, umso schneller sind sie fertig.

🥔Die Reste die ihr nicht ausstecht einfach im Dampfgarer weich garen.

🥔Öl in einem Topf erhitzen und die Sterne darin frittieren. Anschliessend auf einem Tuch abtropfen lassen und mit Salz bestreuen.

🥔Für die Dips den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer vermischen und 1 Glas mit Knoblauch würzen. Und das andere Glas mit Paprika würzen.

🥔Es schmeckt so gut, einfach und geht sehr schnell. In selbstgemachten Chips weiß man was drinnen ist, und man kann dazu Dips variieren wie man möchte. Auch für die Sternereste habe ich ein Rezept so das nichts weggeworfen wird.

Reste-Erdäpfelsalat🥔

Das brauchst du:

🥔Die Reste der Sterne( weich gegart)

🥔Essig und Öl

🥔Senf

🥔Zwiebel

🥔Salz und Pfeffer

🥔Salatkräuter

So gehts:

🥔Die weichgegarten Reste dann klein schneiden. Bisschen auskühlen lassen. In der Zwischenzeit den Zwiebel feinschneiden.

🥔Die Erdäpfel, die Zwiebel mit Essig und Öl und Senf vermischen. Mit den Gewürzen abschmecken.

🥔Für den Crunch kann man ja noch Kürbiskerne hinzufügen.

🥔Es schmeckt soooo lecker😋Ist aus Resten entstanden und man muss nichts wegwerfen.

Ich hoffe meine Rezepte gefallen euch und ich wünsche euch noch einen schönen Abend🍴

Eure Sabrina😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.