Schichtdessert mit Apfelmus und Keksereste🍎

Ihr Lieben💛

Heute habe ich ein simples Schichtdessert für Euch.😋 Auch mit den Keksen die über geblieben sind, können wir noch was leckeres zaubern.

Mit leckerem Apfelmus und Joghurt-Maacarpone Creme schmeckt dieses Dessert himmlisch🤗

Und das braucht ihr dazu:

🍎2-3 Äpfel

🍎100ml Wasser

🍎Prise Zimt

🍎Prise brauner Zucker

🍎Honig

🍎ca.300g Alte Kekse zerbröselt

🍎200g Joghurt

🍎200g Mascarpone

🍎Honig

🍎Butter

So gehts:

🍎Die Äpfel schälen und mit Wasser, Zimt und Zucker in einem Topf aufkochen lassen, bis die Äpfel weich sind.

🍎Aus den Apfelschalen lässt sich leckerer Apfelschalentee machen.

🍎Wenn die Äpfel weich sind, pürieren und abschmecken. Zur Seite stellen.

🍎Das Joghurt mit der Mascarpone verrühren und mit Honig süssen.

🍎Die alten Kekse zerbröseln, und mit Butter in einer Pfanne ein bisschen anschwitzen.

🍎Anschließend alles abwechselnd beginnend mit den Keksen, dann Creme, dann Apfelmus in ein Glas schlichten. Solange bis es voll ist.

🍎Anschliessend für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Noch schön dekorieren und servieren.👌🏻🤗😋

Ich kann euchs sagen, die Resteverwertung kann schon echt lecker sein😋😊

Einen schönen Start ins Wochenende🙌🏻

Eure Sabrina😘

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.