Flammkuchen mit Zwetschken, Feta & Roten Zwiebel💜

Guuuten Morgen🤗🙌🏻

Der Spätsommer ist da, wärmende Spätsommertage, wo die Sonne noch schön scheint, und dazu Herbstliche Färbungen🧡🍂

Wunderschön wie ich finde🤗

Heute gibt’s da ein leckeres Rezept für euren Spätsommer☀️

Einen Flammkuchen mit Zwetschken, Feta & Roter Zwiebel

Das brauchst du:
💜125 g Dinkel oder Vollkornmehl
💜1/2 TL Salz
💜1 EL Sonnenblumenöl
Für den Belag:
💜500g Zwetschken
💜150g Sauerrahm
💜1 Rote Zwiebel
💜1 Pkg.Feta
💜Salz, Pfeffer
💜Rosmarin

So geht‘s:
💜Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
💜Für den Teig das Mehl, das Salz und das Öl vermischen und 50ml Wasser hinzugeben.
Vermengen und mit der Hand zu einem Teig kneten.
💜Teig beiseite stellen.
💜Für den Belag die Zwiebel in Ringe schneiden, den Feta klein schneiden & die Zwetschken ensteinen und in Spalten schneiden.
💜Den Sauerrahm mit Salz, Pfeffer & Kräuter würzen und abschmecken.
💜Die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig mit einem Nudelholz ausrollen und zu einem Flammkuchenteig rollen. (I h hab da 2 kleine Flammkuchen gemacht)
💜Mit Sauerrahm bestreichen und mit Feta, Zwiebel, Zwetschken und Kräuter belegen & würzen.
💜Im Backrohr bei 200/220 Grad ca. 15-20 Minuten backen. Bis der Flammkuchen schön knusprig ist. Ist unterschiedlich bei jedem Backofen.
💜Einfach nachschauen wie er ausschaut.
💜Den Flammkuchen mit abgezupften Rosmarinnadeln servieren.
💜Mahlzeit🍴✌🏻🙌🏻🤗

Probier es aus und lass dich begeistern🤗🙌🏻

Somit einen schönen Donnerstag🧡

Eure Sabrina🙌🏻😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.