Zwiebelrostbraten

Heute zum Feiertag gibt’s wieder mal Hausmannskost😋

Der leckere Zwiebelrostbraten in der Tomaten Rotweinsoße mit Kartofferl & Röstzwiebel erinneet mich an früher und schmeckt soooo gut🥰👍🏻

Das perfekte Feiertagsessen für heute🤗🙌🏻

Nun aber zum Rezept:

Das brauchst du:

Zutaten:

🧡4 Scheiben Rostbraten

🧡40ml Öl

🧡Salz, Pfeffer

🧡1 EL Butter

🧡Rindsuppe

🧡Tomatenmark

🧡etwas Rotwein

🧡3 Zwiebeln

🧡1/4 Liter Pflanzenöl

🧡Mehl

🧡Kartofferl

So geht‘s:

Zubereitung:

⭐️Klopfe deine Rostbratenschnitten und schneide sie am Rand in mehreren Abständen ein.

⭐️Salze & Pfeffre das Fleisch auf beiden Seiten, tauche es in Mehl und brate sie in Öl in einer Pfanne scharf an.

⭐️Gib die Rostbratenschnitten zum Warmhalten in den Ofen.

⭐️Gib nun etwas Butter in die selbe Pfanne, gib Tomatenmark hinzu und würze.

⭐️Lass dies aufkochen und gieße dann ein wenig Rindsuppe und Rotwein hinzu.

⭐️Lass es nun schön zu einer Sosse einkochen.

⭐️Koche die Kartoffeln und schäle sie anschliessend.

⭐️Schäle die Zwiebel und schneide sie in Ringe. Tauche sie kurz in Mehl und brate sie in heissem Öl goldbraun heraus. So das sie schön knusprig sind.

⭐️Lass sie abtropfen.

⭐️Nun serviere den Rostbraten mit der Sosse, den Erdäpfeln und den Röstzwiebeln.

⭐️Ein perfektes Festtagsessen🙌🏻🍾🧡⭐️

Mahlzeit🧡

Probier es aus und lass dich begeistern🤗

Einen schönen Heiligen Drei Könige Feiertag⭐️

Eure Sabrina❤️

{Werbung}

Kooperation

Gmundner Keramik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.